Cute Blue Flying Butterfly

Montagsfrage #12

Alle Infos dazu erhaltet ihr bei Buchfresserchen


Montagsfrage: Wie schafft es eine Hauptfigur, sich bei dir unbeliebt zu machen?


Oh so schwer ist das gar nicht.
Meistens nerven mich unbedachte, naive und kindische Handlungen. Und das denn nicht nur Mal, sondern an sich dauernd. Ich komme in eine Situation, die mir nicht passt, erstmal rumschreien ohne zu wissen, was vorher war. Ich nehme die Situation so war, wie ich sie sehe. Andere Meinungen, sowas kenne ich nicht. Oder ich renne einfach kopflos in eine Situation ein ohne einen Plan zu haben, aber es ist ja nur ein Buch. Was soll da groß passieren. Und diese Personen machen es dauernd und lösen damit keine Probleme, sondern vergrößern sie nur...
Die Geschichte des Buches ist auch echt super, aber da gibt es immer diesen nervigen Charakter im Vordergrund, der mir dann alles vermiest.



Wie sieht es bei Euch aus?

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Sine,
    *grins*
    habe heute auch mal wieder mit gemacht und genau die gleichen Hauptgründe genannt wie du, naives und unbedachtes Handeln, ich schätze mal, dies nervt die meisten Leser^^
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche :-)
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja :)

      haha das passt ja ;)
      Wünsche dir auch einen schönen Wochenstart ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Hi Sine

    Hast du Legend gelesen? Dort hatte ich nämlich genau diese Probleme, naives, unbedachtes Handeln. Und das, obwohl mir das Buch an sich richtig gut gefallen hat! So etwas finde ich persönlich dann immer total schade...

    Liebe Grüße
    Clary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Clary :)

      ohja das habe ich schon gelesen. Ich muss aber sagen, dass mein Gedächtnis nicht so gut ist. Schaue mir mal meine Rezi an ;) Ich weiß nur, dass es mich nicht begeistert hat und ich das Buch nicht weiterlese. Ich konnte mich in Day nicht wirklich hineinversetzen und fand es Anfang leider zu langweilig...

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Huhu!

    Zickige, dumme, oberflächliche Protagonisten ohne eigenen Willen "liebe" ich am Meisten. Besonders toll finde ich junge Frauen, die ihr ganzes Leben wegwerfen, weil nur noch der tolle Typ zählt, in den sie verknallt sind - oder die tollen Typen, Mehrzahl.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikka :)

      leider gibt es auch solche im wahren Leben. Die auch ihre Freunde vergessen usw. Finde ich alles nicht so gut, man sollte sich doch ein bissl selbstständig verhalten.

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Am allerschlimmsten finde ich es eigentlich, wenn man das Handeln (oder Denken) des Charakters so überhaupt nicht NACHVOLLZIEHEN kann. Ich hätte wenigstens gerne eine Begründung oder einen logischen Zusammenhang, warum sich derjenige denn jetzt so seltsam verhält.

    AntwortenLöschen