Cute Blue Flying Butterfly

Follow Friday #1

Huhu Ihr Lieben,

in letzter Zeit mache ich ja bei einigen Aktionen mit und finde immer wieder neue Aktionen.

Ich möchte jetzt auch noch gern beim Deutschen Follow Friday mitmachen.
Alle Infos findet Ihr hier: FF


Freitagsfrage:
Bald ist wieder Leipziger Buchmesse! Und da es beim FF ja ums Vernetzen geht: Wer von euch ist am Start und worauf freut ihr euch am meisten?

Leider bin ich nicht auf der Leipziger Buchmesse. Ich nehme mir immer fest vor, mal hinzufahren, habe es bisher aber noch nicht geschafft.

Wölkchen Freitags Fragen #2

Huhu ihr Lieben,

heute mache ich wieder bei Wölken Freitags Fragen mit :)



Die Aktion ist ganz einfach, jeden Freitag werden 2 Fragen gestellt (eine über Bücher und eine private) und man beantwortet sie. Hier alles Infos dazu: Wölkchen


Bücher-Frage:

1. 50 Shades of Grey wird momentan sehr gehypt. Was hälst du von dem Hype?
Hast du die Bücher gelesen/ Den Film gesehen? - Wie fandest du es?

Hmmm, was halte ich von dem Hype. Also ich finde hypes allgemein nicht so toll, es ist einfach zu viel. Ich habe den Film gesehen, wurde zur Vorstellung von einer Freundin gezwungen. Das Buch habe ich nicht gelesen auf Grund der schlechten Kritiken. Aber ich habe mir gedacht, schauen wir uns den Film mal an. Viel habe ich nicht erwartet und auch habe ich mit viel Sex gerechnet. 
Letztendlich fand ich den Film aber echt gut, ich habe aber auch nicht viel erwartet. Ich würde tatsächlich auch öfters ins Kino gehen und den Film sehen. Ich habe mir nach dem Film auch gleich das Buch gekauft, bisher habe ich es aber nicht gelesen. Ich habe i-wie wieder Angst vor den schlechten Kritiken, aber i-wann werde ich es bestimmt lesen :)

Private Frage:

2. Stell dir vor du müsstest nach deinem Tod dein Leben noch einmal leben. - Würdest du etwas anders machen oder es vielleicht komplett anders leben oder würdest du es genauso leben wie davor?

Also ich würde nichts anders machen. Ich bereue zwar einige Entscheidungen, aber daraus hat sich dann ja was anderes ergeben. Und dadurch habe ich auch wieder neue tolle Leute kennengelernt, die ich sonst nicht kennengelernt hätte. Außerdem würde ich mich dann ja ganz anders entwickeln.
Und auf die wirklich schlimmen Ereignisse im Leben hätte ich nicht wirklich Einfluss nehmen können. Ich würde wahrscheinlich ein paar kleine Dinge ändern, die ich einfach zu spät umgesetzt habe

Top Ten Thursday #3

Huhu Ihr Lieben,

ich mache auch wieder bei der Aktion mit :)
Ich versuche es jetzt jeden Donnerstag




Die Aktion wird von der lieben Steffi geführt. Auf Ihrer Seite könnt Ihr auch mehr über die Aktion lesen. Dieses Mal ist das Thema:


10 Bücher, in denen dir die Wetter- oder Umgebungsbeschreibungen besonders aufgefallen sind

da war das Thema mit den Blumen auf den Cover ja echt einfach. 
 Hmm, also mal schauen, was ich da so finde:

   
   
Mit Klick auf das Cover kommt Ihr auf die Verlagsseiten

Ich bin gespannt, was bei Euch so dabei ist :D

Changers Drew von T. Cooper und Allison Glock

Quelle: Kosmos

Bewertung: 4/5

Name: Changers Drew

Autor: T. Cooper, Allison Glock

Verlag: Kosmos

ISBN: 978-3-440-14362-9

Fazit 

Nach den anfänglichen Problemen mit dem Schreibstil, habe ich mich sehr gut in das Buch eingefunden und erwarte mit Spannung den zweiten Teil.


Wunschliste März Vorab

Huhu Ihr Lieben,

ich habe mal wieder auf einigen Seiten gestöbert und würde euch gerne ein paar Bücher vorstellen, auf die ich mich im März am meisten freue.



Als erstes möchte ich auf "Das Gegenteil von Einsamkeit" von Marina Keegan vorstellen. Da das Buch hochgelobt worden ist und eine interessante Story verspricht, würde ich es auch gerne lesen. Auch der Titel spricht mich an.

Infos zum Buch:

Erscheint voraussichtlich: 05.03.2015

Verlag: Fischer

Voraussichtlicher Preis: 18,99 Euro Euro (gebunden)

Klappentext:

"Eine Literaturstudentin stirbt mit 22 Jahren bei einem Autounfall.
Quelle: Fischer
Und hinterlässt der Welt ungeheure Stories, die Millionen Menschen in hundert Ländern mitreißen. Eine Internetsensation: 2,1 Millionen Klicks, monatelang auf der New York Times Bestsellerliste!
Nur wenige Tage nach ihrem Yale-Abschluss stirbt die 22jährige Marina Keegan bei einem Autounfall. Und hinterlässt der Welt brillante Stories voller Lebenslust. ›Das Gegenteil von Einsamkeit‹ bewegt Millionen Menschen in hundert Ländern.
Marina Keegan war ein Ausnahmetalent. Sie vereint schwerelosen, sensiblen Optimismus mit literarischer Reife. Die Stories sind klangvoll, witzig, und doch gebrochen, manchmal wild und angriffslustig; sie sind ein stürmisches Plädoyer für die Jugend, die Lebensfreude, begeistern durch ihre Hoffnung und Entschiedenheit: Lasst euch nicht gleich von McKinsey anheuern, findet eure Bestimmung, habt Vertrauen in eure Zukunft! Eine flammende Aufforderung, die eigene Jugend und den Sinn des Lebens (wieder)  zu entdecken."




Als nächstes freue ich mich auf "Mariposa - Bis der Sommer kommt" von Nicole C. Vosseler. Ich finde der Klappentext spricht mich an und auch die Leseprobe hat mir gefallen.

Infos zum Buch:

Erscheint voraussichtlich: 30.03.2015

Verlag: cbj

Voraussichtlicher Preis: 18,99 Euro (gebunden)


Klappentext:

"Jake ist auf die schiefe Bahn geraten und muss seinen Community Service in Mariposa antreten, einem gottverlassenen Ort am Rande des Yosemite-Parks in Kalifornien. Dort trifft er auf Nessa, ein sonderbares Mädchen mit roten Haaren, weißer Haut und dunklen Augen. Sie lebt mit ihrer Familie zurückgezogen im Wald, und obwohl sich Jake über sie lustig macht, bekommt er sie nicht mehr aus dem Kopf. Ganz offensichtlich erwidert sie seine Gefühle, doch ihre Familie und die ganze Kommune, der sie angehört, sind strikt dagegen, dass die beiden sich treffen. Denn Nessa ist tatsächlich nicht ganz von dieser Welt …"





Als letztes freue ich mich über das nächste Buch von Aprilynne Pike. "Der Kuss der Göttin" war nicht so meins, dafür aber die Elfenreihe. Daher möchte ich es wieder mit einem Buch von ihr probieren. Dieses ist "Dangerous Visions - Es liegt in deiner Hand.

Infos zum Buch:

Erscheint voraussichtlich am: 30.03.2015

Verlag: cbj

Voraussichtlicher Preis: 16,99 Euro (gebunden)


Klappentext: 
Quelle: cbj
"Viele träumen davon, für die 16-jährige Charlotte ist es ein Fluch: in die Zukunft blicken. Denn Charlotte ist ein Orakel und wird von Visionen heimgesucht – und sie muss dagegen ankämpfen, um jeden Preis. Nichts ist schlimmer als die Zukunft zu ändern, das hat Charlotte im Alter von sechs Jahren am eigenen Leib erfahren. Damals hat sie einen Unfall verursacht, bei dem ihr Vater starb. Doch als Charlotte es einmal nicht schafft, eine sehr mächtige Vision zu bekämpfen, sieht sie etwas, das ihr schier den Atem nimmt: Eine Mitschülerin liegt auf dem Footballfeld der Schule – ermordet. Am nächsten Morgen sind diese Bilder auf jedem Fernsehsender zu sehen, und nach einer weiteren Mordvision beschließt Charlotte zu handeln: Sie will in die Vision zurückkehren und den Mord verhindern. Etwas, das sie niemals tun dürfte …"




Oh Mann, ein ganz vergessen...
Also es geht um "Bittersweet" von Miranda Beverly-Whittemore. Ich finde hier auch, dass der Klappentext sich total interessant anhört. Dieses Buch muss unbedingt in mein Buchregal, da ich einfach das Geheimnis darum aufdecken möchte :)

Infos zum Buch:

Erscheint voraussichtlich am: 07.03.2015

Verlag: Insel Verlag

Voraussichtlicher Preis: 14,99 Euro (Klappenbrochur)


Klappentext: 

Quelle: Insel Verlag
"Ev Winslow ist reich, beliebt und wunderschön. Alles, was ihre College-Zimmergenossin Mabel nicht ist. Umso mehr freut sich Mabel, als Ev sie einlädt, den Sommer mit ihr in Bittersweet zu verbringen, ihrem eigenen Ferienhäuschen auf dem Landsitz der Winslows in Vermont. Mabel genießt die windzerzausten Segeltörns, das mitternächtliche Schwimmen, Sommerfeste unterm Sternenhimmel, an dem ein Feuerwerk strahlt. Bevor sie weiß, wie ihr geschieht, hat sie alles, wovon sie je geträumt hat: Freunde, die erste Liebe, und zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl, dazuzugehören. Doch auf die ungetrübten, flirrenden Tage fällt ein Schatten, als Mabel eine schreckliche Entdeckung macht, und sie entscheiden muss, ob sie aus dem Paradies vertrieben werden will – oder die dunklen Geheimnisse der Familie bewahrt, um endlich eine der ihren zu werden.

Eine strahlende Familie, die das eigene Dunkel in den Abgrund reißen kann: Bittersweet erzählt von einer scheinbar idyllischen, glamourösen Welt und dem Wunsch einer Außenseiterin, Teil dieser Welt zu sein. Um jeden Preis."



Okay das waren erstmal alle, die ich mir im März wünsche. Wahrscheinlich kommen durch Empfehlungen noch einige dazu. Und wenn das passiert, stelle ich euch die noch vor :)

Auf was freut ihr Euch im März?

Liebste Grüße

Gemeinsam Lesen #3

Huhu Ihr Lieben :)

und schon wieder bin ich bei der Aktion dabei :)

Hier die Infos zur Aktion:
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Changers von T. Cooper und Allison Glock und bin auf Seite 69.

Quelle: Kosmos

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich glaube, "Jeggins" ist das vermutlich schlimmste Wort in der englischen Sprache."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich finde, das Thema total interessant. Es geht darum, dass Ethan ein Changer ist und jedes Jahr in seiner Highschoolzeit jemand anderes ist. Am Ende kann er sich dann entscheiden, wer er sein will. Also wechselt er vier Mal (jedes Jahr) seine Identität. Jetzt ist er Drew, ein Mädchen. Er kommt nicht wirklich gut damit klar, also mit seiner Situation und auch nicht das er ein Mädchen ist. Ich bin noch nicht ganz in das Buch reingekommen, was wohl am Schreibstil liegt, da die Kapitel so gestaltet sind, dass Drew ein Tagebuch spricht. Außerdem habe ich meistens mit männlichen Charakteren Probleme. Mal schauen, ob sich das bessert.

4. Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Freunde im Familien- oder Bekanntenkreis?

Ich habe leider keine gleichgesinnten Freunde im Familien- und Bekanntenkreis. Deswegen tausche ich mich im Internet über die Bücher aus. Außerdem rede ich oft mit einer Buchhändlerin über Bücher und was man empfehlen kann :)

Montagsfrage #1

Huhu Ihr Lieben :)

ich mache heute bei der Montagsfrage mit.
Alle Infos dazu erhaltet ihr bei Buchfresserchen



In welcher Umgebung liest du am meisten?

Ich lese am liebsten auf der Couch. Meistens habe ich den Fernseher auf lautlos, obwohl ich stundenlang lese. Das ist irgendwie eine blöde Angewohnheit von mir. Jetzt im Moment gewöhne ich mir an, den Fernseher auszumachen, wenn ich lese. Denn das ist ja echt Blödsinn... ;)
Im Bett ist nicht so meins. Ich werde und wurde nie vom Lesen müde, daher könnte ich stundenlang weiterlesen...
Früher habe ich auch im Zug gelesen. Da ich kein Zug mehr fahren muss und wenn denn nur in Gesellschaft, lese ich dort auch nicht mehr. Aber das fand ich teilweise recht anstrengend wegen den Nebengeräuschen. Genauso lese ich ab und zu beim Arzt, wenn ich lange warten muss.

Wie sieht es bei Euch aus?

Liebste Grüße

Selection - Der Erwählte von Kiera Cass

Quelle: Sauerländer

Bewertung: 4/5

Name: Selection - Der Erwählte

Autor: Kiera Cass

Verlag: Sauerländer

Preis: 16,99

ISBN: 978-3-7373-6498-0

Fazit 

Ich hätte am Anfang ein paar Probleme wieder in das Buch zu kommen, das verging aber nach den ersten 100 Seiten. Teilweise war mir der dritte Teil der Reihe nicht spannend genug, aber trotzdem ein lohnenswertes und lesenswertes Buch :)


SuB l0ve #2

Huhu Ihr Lieben,

ich mache heute wieder bei der Aktion von Vivien mit :)



Worum es geht?!? Hier nochmals die Erklärung von Vivien:

Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle.



Ich stelle euch heute "Die Zwölf" von Justin Cronin vor

Quelle: Goldmann

Klappentext

"Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie auserwählt für ein geheimes Experiment. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen. Amy ist die Einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und ihre Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden …"

Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?

Ich habe den ersten Teil "Der Übergang" gelesen und war total gefesselt von dem Buch.

Wie lange liegt dieses Buch auf deinem SuB?

Ein paar Monate

Macht ihr bei Challenges mit?

Ja, ich mache bei einigen Challenges mit. Es soll für mich einfach ein Anreiz sein, mehr zu lesen. Außerdem finde ich es interessant, was andere so lesen. Das macht mir einfach total viel Spaß. Ich mache auch bei einer Challenge mit über englischsprachige Bücher, weil ich unbedingt mehr in Englisch lesen möchte. Und so erfahre ich auch, welche Bücher für mich und mein Anfänger-Englisch geeignet erscheinen :)

Blackbird von Anna Carey

Quelle: cbt

Bewertung: 3/5

Name: Blackbird

Autor: Anna Carey

Verlag: cbt

Preis: 16,99

ISBN: 978-3-570-16327-6

Fazit 

Das Buch konnte mich von der ersten Seite an nicht wirklich packen. Auf Grund des Schreibstil habe ich kaum eine Bindung zur Hauptperson aufbauen können. Rausfinden, was mit dem Mädchen ist, war trotzdem spannend. Ich denke, jemand der mit dem Schreibstil klar kommt, dem wird das Buch besser gefallen.

Wölkchens Freitags Fragen #1

Huhu ihr Lieben,

und wieder mache ich bei einer anderen Aktion mit, damit ihr wieder mehr über mich erfahrt und ich auch viele neue Blogs kennenlernen kann :)


Die Aktion ist ganz einfach, jeden Freitag werden 2 Fragen gestellt (eine über Bücher und eine private) und man beantwortet sie. Hier alles Infos dazu: Wölkchen


Bücher-Frage:

1. Welche 3 Bücher hast du zuletzt gelesen (inklusive deiner aktuellen Lektüre)? - In welchen der 3 Bücher würdest du gerne die Rolle des Protagonisten übernehmen?

Im Moment lese ich zwei Bücher gleichzeitig. Daher nehme ich die Beiden.
ich lese "Selection" von Kiera Cass. Ich habe bisher einige Probleme in das Buch reinzukommen, das kann aber auch daran liegen, das ich mich nicht gut fühle. America würde ich nicht gerne sein. Das liegt wohl daran, dass sie in einer Monarchie lebt. Das Kastensystem kann sehr einengen sein und auch wenn ich beim Casting mitmachen würde, hätte ich einfach totale Angst auch wegen den Rebellen.
Als nächstes lese ich "Backbird" von Anna Carey. Auch mit diesen Buch habe ich einige Probleme, nicht wegen des Buches direkt, sondern eher wegen dem Schreistil. Es ist so als ob ich das Mädchen wäre. Sie hat ihr Gedächtnis verloren und findet sich am Anfang des Buches liegend auf Bahnschienen wieder. Hat aber viel Glück, dass sie nicht überfahren wird, deswegen und wegen einer anderen Situation, wird die Polizei auf sie aufmerksam. Sie läuft vor der Polizei davon. Da sie sich an nichts erinnern kann von ihrem Leben, würde ich nicht gerne sie sein.
Als letztes Buch habe ich "Soul Beach - Frostiges Paradies" von Kate Harrison. Es geht darum, dass die Schwester stirbt und in einer Parallelwelt "Soul Beach" weiterlebt. So kann ihre lebende Schwester weiter mit ihr in Kontakt treten. Gerne würde ich sie auch nicht sein wollen, aber das wäre noch das eheste was ich von den drei Büchern machen würde. Gerne würde ich aber die Welt von Soul Beach und das System kennenlernen.

Private Frage:

2. Wenn du dich entscheiden müsstest ob du 1 Woche allein in einem Wald wohnen musst oder 1 Monat allein auf einem Gruselschloss - wofür würdest du dich entscheiden und warum?

Das ist für mich eine sehr schwierige Frage... Ich glaube, ich würde lieber ein Monat im Gruselschloss sein. Denn da habe ich wenigstens Wände um mich rum und vielleicht auch Licht. Im Wald, bin ich ja selbst mit Zelt, nachts auch mit Taschenlampe eher alleine. Also gefühlt. Da wäre mir das Gruselschloss ein bissl lieber, obwohl ich mir beides beängstigend vorstelle.

Top Ten Thursday #2

Huhu Ihr Lieben,

ich auch wieder bei der Aktion mit :)




Die Aktion wird von der lieben Steffi geführt. Auf Ihrer Seite könnt Ihr auch mehr über die Aktion lesen. Dieses Mal ist das Thema:



10 Bücher mit einer Blume auf dem Cover

ehrlich gesagt, ein ziemlich schwieriges Thema und ich werde jetzt einfach mal das Regal durchforsten :)

Soul Beach - Frostiges Paradies von Kate Harrison

Quelle: Loewe

Bewertung: 4/5

Name: Soul Beach - Frostiges Paradies

Autor: Kate Harrison

Verlag: Loewe

Preis: 17,95

ISBN: 978-3-7855-7386-0

Fazit 

Ich war am Anfang total euphorisch dabei, aber es wurde zu Ende eher ein bissl unwirklich für mich, was dann wieder ganz am Ende wieder besser wurde. Dafür habe ich aber in Alice Alter Verständnis. Da es aber größtenteils gut war und ich im nächsten Band auf mehr hoffe, vergebe ich eine 4 von 5.


Gemeinsam Lesen #2

Huhu Ihr Lieben :)

jetzt bin ich schon das zweite Mal bei der Aktion dabei :)

Hier die Infos zur Aktion:
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Soul Beach - Frostiges Paradies und bin auf Seite 57


Quelle: Loewe


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Seite lädt nicht sofort."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich weiß gar nicht, wieso ich mir das Buch nicht schon früher besorgt habe. Es hat für mich ab der ersten Seite viel Witz und Charme. Bisher finde ich Alice einfach total sympathisch und bin gespannt, wie es weiter geht. Was ist Soul Beach und was für Regeln verbergen sich dahinter. Und wie geht Alice Leben weiter, was kann sie mit Maggie machen, ist das dauerhaft? Fragen über Fragen, die mir hoffentlich das Buch beantworten kann.
Bisher begeistert mich das Buch total.

4. Das 100. mal "gemeinsam Lesen"! Lasst es Revue passieren und erzählt uns seit wann ihr dabei seid, was ihr an gemeinsam Lesen so mögt, oder habt ihr sogar Verbesserungsvorschläge? Gibt es etwas, was ihr vermisst, was ihr gerne anders hättet? Oder etwas was ihr besonders schätzt, was diese Aktion für euch einfach wirklich einzigartig und perfekt macht?

Also :) Ich bin jetzt das 2. Mal dabei und finde die Aktion total toll.
Gut daran finde ich, dass ich so auch ein bissl mehr erfahre über die Bücher, die gelesen werden und nicht nur was und nachher ein Rezi. So bekomme ich zwischendrin einen kleinen Einblick in das Buch :) Interessant finde ich auch, das einige vielleicht das gleiche Buch lesen und ähnliche Erfahrungen hatten.

Every day (Letztendlich sind wir dem Universum egal) von David Levithan



Titel: Every Day
Deutsch: Letztendlich sind wir dem Universum egal
Autor/in: David Levithan
Verlag: Random House 
Reihe: Einzelband
Einband: Hardcover
Preis: 13,95 € kaufen
Seiten: 336
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 3 von 5 Punkten

SuB l0ve #1

Huhu Ihr Lieben,

ich mache hiermit auf eine Aktion von Vivien aufmerksam, die ich ganz gut finde.

Worum es geht?!? Hier die Erklärung von Vivien:

Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle.



Ich stelle euch heute "Shades of Grey" von E. L. James vor
(viel Vorstellung braucht es bei den Buch ja nicht :))

Inhalt

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?

Das Buch liegt auf meinem SUB, da ich am Donnerstag ins Kino gezwungen worden bin und den Film gesehen habe. Ich fand den Film ganz gut, daher wollte ich unbedingt das Buch lesen und bin gleich am nächsten Tag los und habe mir das Buch gekauft. Aber jetzt schreckt mich die schlechten Kritiken wieder ab...

Wie lange liegt dieses Buch auf deinem SuB?

Das Buch liegt erst seit zwei Tagen auf meine SuB


Wie viel liest du im Monat durchschnittlich?

Ich lese im Moment im Monat ca. 5-8 Bücher. Früher waren es immer 8, in letzter Zeit lasse ich aber sehr nach und habe daher teilweise gar nicht mehr gelesen. Jetzt habe ich mich aber dazu gebracht, wieder mehr zu lesen :)

Wie Monde so silbern von Marissa Meyer


Quelle: Carlsen

Bewertung: 4/5


Name: Wie Monde so silbern

Autor: Marissa Meyer

Verlag: Carlsen

Preis: 18,90

ISBN: 978-3-551-58286-7

Fazit 

Der Inhalt war teilweise recht spannend und ich werde die Reihe weiterverfolgen. Aber letztendlich hat es mich nicht ganz packen können.


Das kleine große Glück von Lucy Dillon


Quelle: Goldmann


Bewertung: 4/5


Name: Das große kleine Glück

Autor: Lucy Dillon

Verlag: Goldmann

Preis: 8,99

ISBN: 978-3-442-48217-7

Fazit 

Diese Buch hinterlässt mich mit Ruhe und Glück. Es war einfach schön Gina zu begleiten.


Top Ten Thursday #1

Huhu Ihr Lieben,

ich habe mich nun entschieden öfters bei solchen Aktionen mitzumachen, damit ihr über mich und meine Bücher mehr erfahre :)



Die Aktion wird von der lieben Steffi geführt. Auf Ihrer Seite könnt Ihr auch mehr über die Aktion lesen. Dieses Mal ist das Thema:


Nenne 10 Bücher zu den bekanntesten Harry Potter Zaubersprüchen


Avada Kedavra
ein Buch, in dem ein lieb gewonnener Charakter gestorben ist


Die Reihe von "Die Gilde der Schwarzen Magier" hat mich sehr gefesselt und besonders den letzten Band fand ich nicht so toll, da ein geliebter Charakter gestorben ist

AGUAMENTI 
ein Buch, das dich zum Weinen gebracht hat


Bei "Hope Forever" habe ich einfach richtig viel geweint. Ich fand das Buch auch total toll.

DENSAUGEO 
ein Buch über Vampire


Ich fand die Reihe ganz gut, habe sie aber ab ca. Band 8 nicht mehr weiterlesen. Vielleicht sollte ich die Reihe nochmal zu Ende bringen, damit sie für mich einen Abschluss hat :)



EXPELLIARMUS 
ein Buch, das dich überrascht hat


Mich hat das Buch total überrascht, da ich viel schlechter darüber gehört habe. Letztendlich war es trotz der schlechten Bewertungen für mich ganz gut.

GEMINIO 
ein Buch, von dem du mehr als eine Ausgabe hast


Seelen habe ich sowohl in der deutschen Ausgabe, sowie in der englischen und auch als Hörbuch. Ich fand das Buch nach der Bis(s) Reihe echt gut.

IMPEDIMENTA 
ein Buch, das dich gelangweilt hat


Mich hat diese Buch total gelangweilt. Ich denke im Nachhinein, dass es einfach nicht zu mir gepasst hat. 

INCARCERUS 
ein Buch, das dich gefesselt hat


Mich hat das Buch von Anfang bis Ende total gefesselt. Das war echt ein Highlight für mich letztes Jahr. 

PRIOR INCANTATO 
das letzte Buch, das du gelesen hast


Mein letztes Buch, welches ich zu Ende gelesen habe. Ich fand das Buch ganz gut, aber leider fehlte mir an den entscheidenen Stellen das Gefühl.

SONORUS 
ein Buch, das jeder lesen sollte


Ich liebe die Bücher von Laini, daher finde ich einfach, jeder sollte sie gelesen haben.

WABBELBEINFLUCH 
eine Buchromanze, bei der du schwache Knie bekommen hast


Mich hat die Geschichte rund um Charley tief berührt und ich habe einfach unendliche viele Tränen vergossen.