Cute Blue Flying Butterfly

Heart. Beat. Love. von James Patterson

Quelle: dtv

Bewertung: 5/5

Name: Heart. Beat. Love

Autor: James Patterson 
Emily Raymond

Verlag: dtv

ISBN: 978-3-423-76107-9

Preis: 16,95 Euro

Seiten: 320 

Fazit 

Ich erwartete einen seichten Road-Trip und bekam soviel mehr. Und ziemlich viel Gefühl. Ein ziemlich überraschendes Buch.

Klappentext 

"Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools - und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . ."
Bewertung

Es ist sehr gut nachvollziehbar, warum Axi mal ausbrechen möchte.
 Axi scheint auch sehr sympathisches Mädel zu sein, welches ich gleich in mein Herz schließen kann.
Axi ist sonst immer BM, ein braves Mädchen. Robinson ist da so ganz anders. Man merkt das auch schnell bei den Dialogen. Robinson klaut ein Motorrad und Axi versteckt sich vor lauter Angst. Sie ist eben ein liebes Mädchen. Aber ihr Leben war nicht ganz einfach.
Ich finde auch, dass sie beide sehr gut ergänzen. So zeigt Robinson Axi einfach wie man ein bissl lebt und Axi Robinson, dass es auch Regeln gibt. Auch lernt er von Axi so einiges, da sie sich vieles angeeignet hat un ein kluges Mädchen ist.
Robinson ist manchmal ein bissl waghalsig. Am Ende steckt doch ein guter Kerl mit dem Herzen am rechten Fleck in ihm. Es kommen immer wieder Momente in denen ich denke, ach, sowas liebes :)

Ach ich würde ja so gerne mehr schreiben zu dem Buch, aber ich glaube, ich verrate dadurch einfach zu viel. Nach ein paar Seiten habe ich so ein Gefühl, wohin das gehen könnte und warum Robinson so ist, wie er ist. Ein unverbesserlicher Optimist. Und dieses trifft dann auch ein. Es wird hier alles mit sehr viel Gefühl erzählt. Ich freue mich immer, wenn beide ihren Spaß haben und sich einfach gehen lassen können :)

Das Buch wird aus der Perspektive von Axi geschrieben. Was das Buch noch spannender erscheinen lässt, da ich mit ihr mitten im Geschehen bin. Die Text lässt sich leicht und flüssig lesen. Die einzelnen Kapitel sind sehr kurz gehalten. Alles lässt mich an eine Wolke denken, in der ich durch das Buch praktisch schwebe.

Das Cover gefällt mir schon mal sehr gut. Ich finde, es passt zum Thema und zum Inhalt.
Es zeigt für mich verschiedene Ausschnitte der Reise, die sich machen wollen. Es sieht nach Glück aus.

Die Veranschaulichung durch den Zettel, finde ich eine gut Idee. Auch die anderen Bilder, die immer passend zu jetzigen Situation im Buch gestaltet sind.

Vielen Dank an den Verlag und vorablesen für dieses wundervolle Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen