Cute Blue Flying Butterfly

Projekt AURORA: Heldinnenvorstellung

Hallo meine Lieben :)

ich freue mich wieder sehr, dass ihr zu dem Projekt vorbeischaut. Am Ende des Beitrages ist auch wieder der Fahrplan vorhanden und auch die anderen Blogs & Booktuber.




Heute stelle ich euch die Heldin Morgana vor.

Diese entstammt aus der Feder von Stephanie Linnhe. 



Und nun kommen wir auch schon zu der Heldinnenvorstellung ;)

Superheldinnenname: 

Morgana



Realname: 

Svea Matthias


Wer sind die wichtigsten Personen in deinem Leben: 

Ich lebe in einer WG mit einer Freundin, Hanna. Es funktioniert super, und in letzter Zeit habe ich die Wohnung sogar oft für mich, denn Hanna hat einen neuen Freund: Carl. Ich kenne ihn nicht besonders gut, aber er scheint allein kaum lebensfähig zu sein. Zumindest spielt Hanna für ihn das Muttertier und kümmert sich um alle Dinge, die er nicht allein hinbekommt. Und das sind sehr viele. 

Aber falsch, ich habe die Wohnung im Grunde gar nicht für mich allein, denn da gibt es noch meinen Hund, Spence. Ein Mischling. Er war früher Straßenhund und hat sich irgendwann entschieden, mir zuzulaufen. Seitdem begleitet er mich, sofern möglich, überall hin. Auf die Arbeit natürlich nicht, da würde mein Chef durchdrehen. Viele Leute finden Spence hässlich, weil er struppig ist und nur ein Auge hat. Hanna sagt, er erinnere sie an eine Hyäne, wenn er läuft. Aber ich finde ihn großartig. 

Dann gibt es meinen Bruder, Leif. Er ist älter als ich, aber oft kommt es mir vor, als wäre es anders herum. Er verdient sein Geld mit Dingen, die ich lieber gar nicht so genau wissen will. Die Polizei dagegen sicher schon. Ich halte mich weitgehend da raus, obwohl ich mir in bestimmten Gegenden der Stadt als Leifs kleine Schwester weniger Sorgen machen muss als andere Menschen. 

Mein Kollege Mory ist etwas speziell, aber schon irgendwie wichtig für mich, denn wir arbeiten eng zusammen. Er mag Menschen nicht besonders, aber mit mir kommt er aus. Am besten umschreibt man ihn mit „seltsam“, und das liegt nicht nur an seinem Faible für diese düsteren Gedichte von Charles Baudelaire. 

Welche Art Mensch bist du: 

Ein ganz normaler, würde ich sagen. Ich bin 174 cm groß, habe blonde Haare und blaue Augen, habe eine Ausbildung hinter mir, gehe arbeiten, treffe Freunde. Ich liebe es, auf Süßholzwurzel herumzukauen und habe, wenn möglich, stets einen kleinen Vorrat in der Tasche bei mir. Ich trage gern fingerlose Handschuhe und mag Kunst- und Handwerkermärkte. Manchmal kaufe ich mir dort außergewöhnliche Sachen, wie beispielsweise diesen blauen Mantel mit der riesigen Kapuze, der mit Ornamenten bestickt ist. Ansonsten höre ich oft, dass ich eine Tagträumerin sei. Ja gut, das stimmt. Aber was soll auch daran verkehrt sein, ab und zu ein paar Gedanken an einen weißen Ritter zu verschenken? Mir ist klar, dass er nicht auftauchen wird, erst recht nicht zu Pferde, aber träumen muss erlaubt sein. 

Hinweis zum Paket-Utensil (Reagenzglas mit Spruch): 

Der Spruch … naja, wie gesagt, ich träume gern. Ansonsten habe ich wahrscheinlich häufiger mit Reagenzgläsern zu tun als der durchschnittliche Bewohner meiner Heimatstadt. Und zwar freiwillig, genauer gesagt beruflich.




Und hier nochmal die ganzen Daten:
auf allen findet ih auch die Heldinnenvorstellung

Morgana von Stephanie Linnhe, Paten: Ich & Bücherleser

Ghost von Caroline G. Brinkmann, Paten: time.for.nele & Zeilen zum Tee

Mila von Ann-Kathrin Karschnick, Paten: Buchfeeteam

Morlock von Sandra Florean, Paten: Bücherparadies & Lenas Welt der Bücher

Lexi Littera von Lucia S. Wiemer, Paten: Mit Buch in anderen Welten

Gemini von Anja Bagus, Paten: Büchersalat & The Empire of Books

Nox von Melanie Vogltanz, Paten: Bookdemon & Regenbogengarten

Ylva von Sandra Baumgärtner, Paten: Eine Leidenschaft für Bücher & Passion4Books

Und hier findet ihr wieder den Fahrplan:

Mein Fahrplan:

11.06.16 Autorenvorstellung
20.06.16 Autoreninterview 
28.06.16 Heldinnenvorstellung
01.07.16 Erwartungen an Heldinnen
04.07.16 Release Melanie Vogltanz
11.07.16 Release Sandra Florean
18.07.16 Release Lucia S. Wiemer
25.07.16 Release Caroline G. Brinkmann


Kommentare: