Cute Blue Flying Butterfly

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir



https://www.luebbe.de/cache/media/images/detail_product/images/ausgabe/1/7/8/1/0/0/5/f958eb13800efda1.jpeg
Titel: Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
Autor: Sabaa Tahir
Verlag: Bastei Lübbe

Reihe: Reihe Band 1
Einband: Hardcover
Preis: 16,99 € 
Seiten: 507
Meine Wertung: 4 von 5 Punkte





Ein spannendes Buch, mit teils naiven Charakteren, die aber zum Ende hin mehr lernen. Dieser Band war schon sehr spannend und mit sympathischen Charakteren, ich hoffe im Band zwei ist Laia nicht mehr so naiv und dann wird das Buch umso besser :)
"Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ..."

Die ersten Seiten fesseln mich schon total. Ich möchte am liebsten ganz langsam lesen, damit ich alles in mich aufsaugen kann. Zwischen drin lässt die Spannung etwas nach, aber zum Ende hin wird es wieder richtig spannend, was mir richtig Lust auf Band zwei macht.

Laia mag ich ganz gerne. Obwohl sie manchmal ein biss einfältig ist. Sie hat wirklich riesig Glück, dass sie überhaupt auf den Widerstand trifft und denkt dann auch nicht daran, das naheliegendste zu sagen. Sie ist oft sehr naiv, was mich teilweise ein bisschen stört. Im weiteren Verlauf lässt sie sich leicht lenken und wird es gegen Ende endlich die Wahrheit erkennen und ihren eigenen Weg gehen.

Elias mag ich ganz gerne. Er ist ja auch ganz anderes aufgewachsen als die anderen seiner Sorte. Daher hat er auch noch mehr Mitgefühl und allgemein Gefühl in sich.

Die Gesellschaft der Masken ist grausam aufgebaut und hält so einige Überraschung für mich bereit. Besonders wie grausam sie letztendlich sind. Die meisten haben wohl auch nicht anderes kennengelernt.

Was mir wirklich sehr gut gefällt, dass das Buch aus der Ich-Perspektive von Elias und Laia geschrieben worden ist. Ich liebe ja solche Bücher.
Auch ist das Buch meistens sehr spannend verfasst. Besonders der Anfang und das Ende. In diesen spannenden Momenten, kann ich das Buch gar nicht beiseite packen. Es packt mich einfach total. Außerdem, und das habe ich wirklich sehr selten, habe ich in manchen Momenten echt Gänsehau. Genial ;)
Die Sprache finde ich auch sehr schön. 

Das Buch erhält von mir 4 von 5 Punkten
Vielen Dank an Literaturschock und den Verlag für dieses Buch.

Kommentare:

  1. Trotz der auch von dir aufgezeigten Schwächen bestätigt mich deine Rezension wieder darin, dass ich das Buch lesen möchte. Schöne Rezi! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana :)

      war ja auch ein sehr gutes Buch, bin gespannt auf Teil 2.

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Hey Sine,

    einfältige Hauptpersonen sind ja auch nicht so meins. Allerdings kann man sich dann immer so wunderbar über sie aufregen :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra :)

      so schlimm war es auch nicht mit Laia, da habe ich schon viel schlimmere erlebt. Sie ist wenigstens stark ;D Und wenn es so schlimm geworden wäre, hätte ich weniger Punkte gegeben ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Hi ^^

    Das Buch ist ebenfalls vor ein paar Tagen bei mir eingezogen, allerdings auf englisch ;). Ich freue mich auch schon sehr darauf es zu lesen. Naive Charaktere sind zwar etwas schwierig, ich mag das nicht so sehr, aber die Geschichte hat dir ja anscheinend gut gefallen. Ich bin gespannt, was ich dazu sagen werde und wie ich mit dem Englisch klar kommen werde :).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  4. Hey Süße :)

    ich hoffe, es liest sich dann ganz gut :) Aber das naive finde ich bei Feuer & Flut schlimmer und ich kann mir hier auch gut vorstellen, dass das im Band 2 nachlässt :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)

    Elias & Laia wird definitiv mein nächstes Hörbuch werden, denke ich. Aktuell bin ich zwar noch an "Die Farben des Blutes - Die rote Königin" dran, aber alleine das Cover finde ich wunderschön :).

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ascari :)

      ich wünsche dir viel Spaß dabei, die rote Königin fand ich ja auch gut :)

      Liebste Grüße

      Löschen
  6. Antworten
    1. hehe :D Ich hoffe der 2. Teil wird noch besser, erwarte viel :)

      Löschen
  7. Hallo Sine,

    du hast es also auch schon gelesen und im Großen und Ganzen für gut befunden. Ich weiß ja schon länger, ich komme darum nicht herum und habe es kürzlich auf die WL gepackt. Gut zu wissen, dass Laia etwas einfältig ist, dann bin ich wenigstens vorbereitet.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole :)

      haha ;) Ach so schlimm ist es ja nicht. Ist nur ein bissl, ist es eben nicht gewohnt... Ich hoffe, es sagt dir dann auch zu und habe den Verdacht, dass der 2. Teil super wird ;)

      Liebste Grüße

      Löschen