Cute Blue Flying Butterfly

Throne of Glass von Sarah J. Maas




Titel: Throne of Glass
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv

Reihe: Reihe Band 1
Einband: Hardcover
Preis: 17,95 € 
Seiten: 500
Meine Wertung: 3,5 von 5 Punkte




Ich mochte Celaena wirklich und auch die Story hört sich ganz interessant an, aber leider war das Buch wenig spannend. Es lies sich zwar gut lesen, aber nur am Ende gab es ein paar spannende Szenen. Ob ich den nächsten Teil lese? Ich weiß nicht, ich habe ja ein bissl Angst vor einer Dreiecksbeziehung ...
"Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses... und es ist da, um zu töten."
Oben habe ich die Infos zum deutschen Band gegeben, ich habe die englische Version gelesen. 
 Da ich ja nicht ganz so oft englisch lese, hatte ich am Anfang ein paar Probleme, die waren aber nach ein paar Seiten weg und ich konnte das Buch sehr gut lesen. Auch musste ich nach und nach wenigen Wörter nachschlagen.

Um gut in das Buch reinzukommen, habe ich mir noch den Klappentext durchgelesen, da ich ja nicht so gut Englisch kann und damit ich am Anfang denn nicht schon einen Denkfehler mache. Soweit denke ich, das ich auch alles ganz gut verstanden habe. 

Celaena selbst ist eine ziemliche gute Auftragskillerin. Sie erfreut sich daran viel zu nerven, zu fragen und andere zu nerven und auf die Palme zu bringen. Fand ich schon ziemlich sympathisch, hat wohl einiges gemeinsam mit mit ;) Celaena stellt schon manchmal witzige Dinge an aus ihrem Temperament heraus. Dieses hindert sie aber leider manchmal daran, das richtige zu tun, da sie teilweise leicht aufbrausend ist. Weiterhin hat sie sich nicht ganz so unter Kontrolle. 

Dorian mag ich sehr, besonders, da er nicht so denkt wie sein Vater. Er hat auch andere Meinungen, kann sich aber nicht gegen seinen Vater behaupten. Dieses ist schon sehr grausam und kalt. Vatergefühle hat der wohl keine. 

Chaol mag ich auch, er ist eher kühl und distanziert. Das liegt wohl auch daran dass er der Captain ist. Er möchte auch keine freundschaftliche Basis mit Celaena haben, auch wenn diese es immer wieder versucht. Er ist abweisend, aber andererseits hat er Celaena schon ist sein Herz geschlossen, mag es aber nicht so zugeben. 

Die Story zum Buch hört sich spannend an. Celaena, ein Sklavin und Auftragsmörderin, hat die Chance auf Freiheit und kämpft gegen andere, um dem König zu dienen. Wenn sie das ein paar Jahre macht, dann ist sie frei. Leider waren alle Test nicht wirklich ausgebaut und auch waren sie selber nicht wirklich spannend. Das letzte Duell dagegen fand ich schon spannend.
Weiterhin konnte ich einiges schon erahnen, zum Glück nicht von Anfang an. Das hat mir aber auch nicht die Freude am Lesen genommen und hat mich auch nicht sonderlich gestört. Da nicht alles gleich auf den ersten Blick so schien, wie man es sah und es gab auch einige Sachen zu Rätseln. Diese wurden dann teilweise auch am Ende aufgedeckt. 
Das Buch erhält von mir 3,5 von 5 Punkten

Das Buch habe ich zusammen mit der lieben Insi gelesen. Wir hatten eine ähnliche Meinung, sie hat das Buch aber ein bissl schlechter beurteilt. Hier die Rezi.

Kommentare:

  1. hallihallo,
    das Buch liegt schon ewig auf meinem SuB, aber nach deinem Urteil rutscht es auf der Liste wieder etwas tiefer.
    Lieben Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Loralee :)

      oha, das ist ja nicht ganz so gut :o Habe gehört die nächsten Teile sollen spannender werden ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
    2. Ah, das lässt ja hoffen. Dann halte ich einfach mal Ausschau nach deiner Rezi von Teil 2. :-)
      Lieben Gruß
      loralee

      Löschen
  2. Nur 3,5 von 5??!! Ich hab das Buch zwar noch nicht gelesen, aber jeder scheint es zu lieben!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      also ich habe es zusammen mit jemanden gelesen und fanden es ähnlich. Es ist auch gut, aber es passiert einfach nicht viel. Un man kann es auch gut lesen, auch die Chars fand ich gut ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Huhu Süße :)

    da hast du ja doch noch 3,5 Punkte gegeben ^^. War schon gut, dass wir es zusammen gelesen haben, so hat das Buch dann ja trotzdem noch Spaß gemacht, auch wenn ich es halt echt nicht so toll fand. Die Spannung hat wirklich an allen Ecken gefehlt.
    Mal schauen, was wir als nächstes lesen ;).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süße :)

      ja, ich fand es ja nicht so schlecht, es fehlte eben ja die Spannung und mit dir hat es Spaß gemacht und ich habe bis zum Ende durchgehalten :)
      Ich glaube, ich lese doch weiter ;) Les mal den Kommi von Kim unter dir, der hört sich doch vielversprechend an ;)

      Knutscha :*

      Löschen
  4. Hey Sine!
    Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat. Es ist eine meiner Lieblingsreihen! Trotzdem würde ich dir empfehlen weiterzulesen, denn ich finde die Serie steigert sich von Band zu Band. Und vor einer Dreiecksbeziehung brauchst du eigentlich in dem Sinne keine Angst haben. Ich finde, Sarah J Maas löst das ziemlich gut :-)!
    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kim :)

      Oh ich glaube, dann will ich es doch weiterlesen. War ja am Schwanken, besonders wegen den Dreieck, wenn sie das ganz gut löst, bin ich gespannt. Hoffe sie nimmt den, den ich mehr mag ;)

      Liebste Grüße

      Löschen