Cute Blue Flying Butterfly

Finstermoos - Aller Frevel Anfang von Janet Clark



Titel: Finstermoos - Aller Frevel Anfang
Autor/in: Janet Clark
Verlag: Loewe
Reihe: Reihe Band 1
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,95 € kaufen
Seiten: 224
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten



Ein Buch was von der Spannung lebt. Besonders da aus den verschiedenen Perspektiven erzählt wird, erfahre ich so, was jeder denkt. Und das ist einfach so unglaublich spannend. Aber ganz konnte mich das Buch nicht so packen. Das Ende wird auch ziemlich offen gelassen. Da es ja mehrere Teile sind und die Bücher ziemlich kurz sind, hätte man da wohl auch einige Bücher zusammen fassen können. 
"Auf der Baustelle seines Vaters findet Valentin den Körper eines vor vielen Jahren verstorbenen Babys. Sofort strömen Journalisten in das idyllisch gelegene Bergdorf, darunter auch Armina Lindemann mit ihrer 19-jährigen Tochter Mascha. Schon bald werden Valentin und Mascha Opfer seltsamer und lebensbedrohlicher Unfälle, dann verschwindet Maschas Mutter spurlos. Mascha glaubt nicht an einen Zufall – hat die Journalistin bei der Recherche für ihren Artikel etwas herausgefunden, was sie nicht wissen soll? Gemeinsam mit Valentin und zwei weiteren Freunden sucht sie nach ihrer Mutter und rührt damit an ein lange verborgenes Geheimnis, das jemand um jeden Preis zu schützen versucht."
AM Anfang hatte ich ein wenig Schwierigkeiten, in das Buch reinzukommen. Ich war verwirrt und konnte die menschen so gar nicht zuordnen. Dann las ich weiter und es erinnerte mich leicht an Romeo und Julia.

Die Charaktere an sich, finde ich in Ordnung. Sie befinden sich noch leicht in der Teenager-Zeit. In der sie sich um ihre ganz eigenen Probleme und Dramen in Sachen Liebe kümmern müssen.

Das Buch berichtet aus verschiedenen Perspektiven. Mal aus Luzis Sicht, dann wieder aus der Sicht von Basti, Mascha oder Val. Ich finde es sehr interessant, was alle denken und auch verbergen. Wie sie jeder andere verdächtig.

Die Spannung in diesem Buch steht ganz oben. Es gibt immer wieder Kapitel von Jetzt, wo ich denke, wie kam es dazu. Diese werden immer mal wieder dazwischen geschoben. Und dann die Kapitel davor, wo ich wohl erfahre, wie es zum Jetzt gekommen ist. Das wird leider auch nicht am Ende geklärt. Ich habe die Vermutung, dass es sich vielleicht über alle Bücher hinzieht. Hoffe aber, dass wenigstens ein bisschen im nächsten Buch aufgeklärt wird. 
Das Buch erhält von mir 3,5 von 5 Punkte


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen