Cute Blue Flying Butterfly

Layers von Ursula Poznanski



Titel: Layers
Autor/in: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe
Reihe: Einzelband
Einband: Taschenbuch
Preis: 14,95 € kaufen
Seiten: 448
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 5 von 5 Punkten



Ein neuer Fan ist geboren :)
Das Buch war einfach absolut spannend und umwerfend. Ich konnte es einfach nicht aus der hand legen, obwohl ich ja am Anfang bedenken hatte. Aber es hat sich einfach in mein Herz geschlichen. Es war einfach super spannend von Anfang bis Ende und es ist einfach so viel passiert.
"Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun? In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt. "
Ich habe ja noch nie was von der Autorin gelesen und wollte das bei dem neuen Buch endlich mal ändern. Denn ich habe schon so viel gutes über sie gehört.

Das was Dorian erlebt, finde ich sehr erschreckend. Er kann sich einfach nicht an den Vorfall erinnern und jemand hat ihn sogar dabei teilweise gesehen. Das heißt, er war darin involviert. Aber warum kann er sich nicht erinnern, was war da los.
Dorian finde ich ganz sympathisch. Er lebt ja am Anfang auf der Straße, was ich selber nicht könnte. Ich frage mich, was da vorgefallen ist, denn einfach so lebt man dort ja nicht. Besonders in seinem Alter. Und er wirkt ja nicht wie einer, der die Gesellschaft nicht mag.
Er war zwar nicht lange auf der Straße, aber von dieser wurde er geprägt. So bleibt er immer neugierig und nimmt die Dinge nicht einfach so hin.

Hier wurde keine extra Welt aufgebaut, sondern ich befinde mich immer noch in der normalen Welt wie ich und ihr sie kennt. Was das alles noch so erschreckender macht. Es wurde hier einfach viel in die Geheimnisse und verschiedenen Strukturen rein gearbeitet. Und ich entdecke mich Dorian so unglaublich viel. Hinter jeder Ecke lauert einfach das nächste spannende Teil.

Und was kann man hier trauen? Es ist einfach alles total mysteriös und viel erfährt sowohl Dorian als auch ich nicht. Dadurch, dass auch immer an der nächsten Ecke was neues wartet, bleibt das Buch durchweg spannend. Ein Buch, was zum nicht aus der Handlegen, ruft.

Den Schreibstil empfinde ich schonmal als sehr locker und lässt sich gut lesen. Das ganze Buch erzählt aus der Er-Perspektive von Dorian.
Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte

Vielen Dank an den Verlag für dieses Buch.

Kommentare:

  1. Über dieses Buch liest man nur positives. Das macht mich sehr neugierig. Danke für das neugierig machen. :-)
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Loralee :)

      bitte, es war auch wirklich ganz toll das Buch ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Oooh ich muss auch unbedingt mal wieder was von der Autorin lesen! Und das Buch klingt wirklich mal wieder sehr spannend und du hast mich jetzt noch neugieriger darauf gemacht ;). Schön, dass es dir so gut gefallen hat! :D

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebste Insi ;)

      haha ;) Ich muss endlich wieder was von der Autorin lesen ;) Es war so toll und spannend.

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Hallo Sine,

    freut mich sehr, dass es dir gefallen hat! Mich konnte es ja leider nicht ganz überzeugen, aber schön, dass du nun Frau Poznanski für dich entdeckt hast. Ich mag die Autorin total gern.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole :)

      oh das ist aber Schade. Aber du hast wohl schon andere Bücher von ihr gelesen und daher wird dich das Buch ja nicht abschrecken. Ich bin froh genau das gelesen zu haben um mich weiter an der Autorin zu erfreuen :)
      Welches kannst du mir dann noch besonders ans Herz legen?

      Liebste Grüße

      Löschen
    2. Also, bisher war "Erebos" mein Poznanski-Highlight. Hier hat mich das Setting anfangs abgeschreckt - es geht um ein Computerspiel - aber das Buch fand ich total spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Die Eleria-Trilogie war ebenfalls großartig - für Dystopie-Fans ist sie sehr empfehlenswert.

      Wünsche dir einen schönen Sonntag!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    3. oh die beiden habe ich auch schon gesehen. Erbes habe ich glaube ich schonmal gebraucht gekauft und dann verschenkt. Aber das hörte sich schon sehr vielversprechend an :) Bin gespannt auf die Bücher, hoffe es gefällt mir :) Und vielen Dank für die Tipps ;)

      dir auch einen schönen Sonntag :)

      Löschen
    4. Ach immer diese Autokorrektur: Erebos...

      Löschen