Cute Blue Flying Butterfly

Obernewtyn von Isobelle Carmody


Titel: Obernewtyn
Autor/in: Isobelle Carmody
Verlag: Papierverzierer Verlag 
Reihe: Reihe Band 1
Einband: Klappenbroschur
Preis: 13,95 € kaufen
Seiten: 272
Genre: Science Fiction
Bewertung: 4 von 5 Punkten



Ein sehr spannendes Thema, was uns auch selber treffen könnte. Die Welt existiert nicht mehr so, wie sie war, denn es gab eine Nuklearkatastrophe, aus dieser entstehen natürlich auch Mutationen, gegen diese wird stark gegen angegangen. Elspeth ist eine davon und ich erlebe ihren Weg mit ihr. Der Recht interessant ist und manchmal auch was fantastisches hat, dieser besonders an den Tieren haftet.
"Die Überlebenden der Nuklearkatastrophe treiben die entstandenen Mutanten (sogenannte Abweichler) zusammen und verbrennen sie oder schicken sie in die Stadt »Obernewtyn«. Dort werden unmenschliche Versuche an den Mutierten vollzogen. Auch Elspeth Gordie gehört zu diesen Abweichlern, obwohl sie ihre psychischen Fähigkeiten zu verbergen versucht. Daher wird sie in die Versuchsstadt geschickt, wo sie nicht nur mit schmerzhaften Experimenten konfrontiert wird, sondern wo sie auch auf Menschen trifft, die sich die Fähigkeiten der Abweichler zunutze machen wollen, um hinter die zerstörerischen Geheimnisse des nuklearen Krieges zu kommen. "
Die Story finde ich sehr interessant. Welches ja nicht ganz so abwegig erscheint. Durch eine Nuklearkatastrophe entstehen Mutanten, die erst umgebracht und später als Sklaven und Laborratten enden. Was für ein grausames Schicksal, besonders auch für die, die geistige Schwierigkeiten davon getragen haben. Aber hier versteckt sich viel mehr, besonders in den Untiefen von Obernewtyn. Dieses bleibt auch recht versteckt.

Elspeth ist für mich schon ein starker Charakter. Sie kann sich gut in neue Situationen anpassen und ist meist zurückhaltend. Sie ist jetzt auch nicht übermäßig mutig und stürzt sich unbedacht in Gefahren herein. Sie ist besonnen und hat ihr Herz am rechten Fleck. Sie versucht sich so gut zu schützen, wie es möglich ist in dieser grausamen Welt.

Auch viele andere Charaktere haftet was interessantes an. Manch einer ist undurchsichtiger als ein andere, was in dieser Welt wohl wichtig ist. Auch Elspeth kommt nicht sofort hinter jeden und bildet sich auch mal die falsche Meinung.

Mit auf den Weg begleiten mich Telepathie, was ja wirklich sehr interessant ist. Besonders wenn sie gegenüber Tieren eingesetzt werden. Was diese gegenüber den Menschen denken, ist immer gut.

Das Buch erhält von mir 4 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sine,

    eine schöne Rezension, die macht richtig Lust auf das Buch. Kannte es bisher noch gar nicht, aber bereits das Cover macht mich irgendwie neugierig.

    Wünsche dir noch einen schönen Donnerstag
    Deine neue Leserin Lisa von http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa :)

      danke ;) War ein super Buch.

      Wünsche dir auch einen schönen Donnerstag

      Löschen