Cute Blue Flying Butterfly

Eleanor & Park von Rainbow Rowell



Titel: Eleanor & Park
Autor/in: Rainbow Rowell
Verlag: Hanser Verlag
Einzelband
Einband: Hardcover
Preis: 16,90 € kaufen? Amazon
Seiten: 368
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 4 von 5 Punkten



Eleanor & Park war ein Buch, was ich mir geholt habe, da andere es so gut fanden und ich wurde nicht enttäuscht. Es war wirklich süß und erschreckend zu gleich. 
"Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann."
Eleanor kommt neu an Parks Schule. Sie ist von Anfang an das perfekte Mobbinopfer, auf Grund ihres Aussehens und ihrer Art. Und langsam nähern sich sie und Park an. Auch gibt es noch mehr Probleme, die die beiden haben, besonders Eleanor.

Eleanor ist dick und komisch und trotzdem stark. Sie versucht sich klein zu machen, aber sie hält nicht immer die Mund. Sie ist schwach und stark zu gleich.

Park ist Asiate und irgendwie mittendrin, aber doch nicht dabei. Er lernt Taekwando und hat einen kleinen Bruder. Er ist eine Art Außenseiter der mit dazu gehört.

Die Geschichte rund um die Beiden ist wirklich niedlich. Auch wie beschrieben ist, wie sich die beiden annähern, einfach zuckersüß. Genauso habe ich mich auch gefühlt. Daher ist es unglaublich gut beschrieben. Aber nicht alles ist Zucker und da blutet mir echt das Herz, mehr über Eleanor zu erfahren und ihre Verhältnisse. Schrecklich sowas.

Es lies sich sehr gut lesen und war eher lockerleicht als schwere Kost. Erzählt wird aus den Sichten von Park und Eleanor.
Das Buch erhält von mir 4 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Hallo Sine,

    ich habe die Geschichte sehr ergreifend gefunden, weil mir Eleanors Familienleben sehr nahe gegangen ist. Schön, dass es dir auch gefallen hat.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole :)

      ja, das freut mich auch. Wirklich ein schönes Buch, von der Autorin möchte ich unbedingt noch mehr lesen.

      Löschen
  2. Huhu Sine,

    ich fand dieses Buch damals sooo gut!! Beim Ende war ich mir nicht so ganz sicher, ob ich darüber glücklich war, aber der Rest war einsame spitze. Vor allem Park mochte ich richtig gerne. Die Geschichte ist wirklich teilweise zuckersüß und teilweise erschreckend. Sehr schön geschrieben in deiner Rezi! <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni ;)

      danke :*
      Ja, ich war beim Ende auch so: Waaaaas? Oh ne...
      Aber es macht das Buch trotzdem nicht kaputt.

      Löschen