Cute Blue Flying Butterfly

Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen von Stefanie Hasse



Titel: Black: Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen
Autor/in: Stefanie Hasse
Verlag: Carlsen Impress
Reihe: Reihe Band 1
Einband: Taschenbuch / eBook
Preis: 12,99 / 3,99 € kaufen
Seiten: 232
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 4 von 5 Punkten



Eine ganz interessantes Buch mit einem interessanten Thema. Ich habe immer wieder kleine Tipps im Buch erhalten, was es damit alles auf sich hat, was ich aber bis zum Ende nicht so geahnt habe. Jedenfalls nicht so. Lin selber, fand ich manchmal ein bisschen komisch, Ric mochte ich wirklich sehr gerne und es hat Spaß gemacht, beide zu begleiten.

"**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…** 
Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…"
Lin ist eine Romanfigurjägerin, die aber ein kleines Geheimnis hat. Dieses ist wohl auch nicht so ungefährlich. Im Kampf ist sie immer bei der Sache, was ich wirklich an ihr mag. Von Ric lässt sie sich aber ansonsten leicht aus dem Konzept bringen, irgendwie verwirrt er sie teilweise, auch wenn sie ihn scheinbar abstoßend findet. Manchmal finde ich Lin ein bissl zu sehr verliebt. Da ich mich nie in einen Buchcharakter direkt verliebt habe, kann ich das auch nicht so nachvollziehen, da sie ja einfach nicht echt sind. Und selbst wenn sie kommen, sind sie immer noch seelenlos.
Lin hat mir ganz gut gefallen. Aber manchmal war sie so sprunghaft in ihren Gedanken, was ich ganz komisch fand. Macht sich z. B. Sorgen um jemanden und kümmert sich nicht so wirklich drum.

Ric ist ein unverbesserlicher Macho, der manchmal auch scheinbar seine weiche Seite zeigt. Er trifft oft ins Schwarze und ist dazu noch ziemlich gut. Dies lässt Lin teilweise immer wieder zur Weißglut treiben. Er hat aber viel mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint. Nach und nach mag ich ihn auch echt gerne.

Die Story finde ich ganz interessant, das man wenn man sich verliebt, die Romanfigur in der echten Welt erscheint. Aber das hat natürlich auch seine Tücken. Mir fällt es aber auf Grund meines Charakters schwer, sowas nachzuvollziehen. Einfach weil das mir noch nie vorgekommen ist. Bei der Story fand ich manchmal auch ganz komisch, wie die Charaktere sich verhalten haben, das löst sich aber am Ende auf, was ich dann auch ganz gut nachvollziehen kann. Ich hätte mir da noch ein paar mehr Auseinandersetzungen mit den Seelenlosen gewünscht und wie diese so drauf sind.

Über jedem Kapitel stehen ein paar Sätze, die mich am Anfang etwas verwirren, da ich diese nicht zuordnen kann. Aber nach einigen kann ich sie besser zuordnen und finde es eine ganz gute Idee.

Das Buch erhält von mir 4 von 5 Punkte


Kommentare:

  1. Das Thema klingt richtig gut! Im Gegensatz zu dir, ist mir das nämlich schon mal passiert, dass ich mir gewünscht habe, es würde einen Protagonisten wirklich geben xD. Da war ich aber noch ein Teenager, heute würde mir das wohl auch nicht mehr passieren. Aber da ich das schon ein bisschen verstehen kann, finde ich das eigentlich ganz interessant ^^. Ich setze es mir einfach mal auf die Wunschliste.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebste Insi :)

      echt? wow o.O Ich bin viel zu viel Realist, als das ich das könnte *lach
      Dann wird dir das Buch bestimmt noch besser gefallen, als mir ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Huhu Sine,

    dieser Blog ist! Der! Hammer! *~* Dein Hintergrund, diese Krönchen überall, diese Büchermaus und dann auch noch Glitzer (!!) hinter den Wörtern wie "Fazit", "Bewertung"... Wirklich ein wundervolles Design, ich bin echt hin und weg. =))
    Dass Lin so stark in eine Buchfigur verliebt war, konnte ich auch nicht so ganz nachvollziehen... erst recht nicht, wenn jemand wie Ric daneben stand. =D Aber abgesehen davon fand ich das Buch echt gut. Freut mich wirklich, dass es dir auch noch gefallen hat. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni ;)

      du bist so süß o.O Danke :* Meine liebste Fee hat mir meinen Blog gestaltet und hat sich dieses wunderbare Design ausgedacht. Ich war genauso begeistert wie du ;)
      Ja, das mit den Verlieben, habe ich ja auch nicht ganz so verstanden, mir wäre das nie passiert. Aber sie war da wohl eine Ausnahme ;) Trotzdem tolle Idee :)

      Liebste Grüße

      Löschen