Cute Blue Flying Butterfly

Essenz der Götter II von Martina Riemer



Titel: Die Essenz der Götter II
Autor/in: Martina Riemer
Verlag: Carlsen Impress
Reihe: Reihe Band 2
Einband: eBook
Preis: 3,99 € kaufen
Seiten: 370
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 5 von 5 Punkten



Ein super zweiter Band, der absolut spannend war und einige Überraschung enthielt. Einfach wieder toll. Es gab wieder viel Gefühl, wo ich mich am liebsten eingekuschelt habe und auch richtig spannende Szenen, in dem ich aufrecht saß.
Schade, dass es somit zu Ende geht. 
"Eine dunkle Gefahr braut sich am Horizont zusammen. Größer noch als der seit Jahrtausenden tobende Krieg zwischen den Abkömmlingen der Götter und Titanen, in den Loreen seit wenigen Monaten verwickelt ist. Verstoßen aus dem Dorf der Divinus, ist sie als göttliche Nachfahrin plötzlich auf sich allein gestellt und fürchtet nichts mehr, als von ihren Feinden entdeckt zu werden. Bis auf den Verlust ihrer große Liebe Slash, dessen Überleben ungewiss ist. Doch Loreen steht vor einer weit größeren Prüfung, denn die aufziehende Dunkelheit bedroht nicht nur das Leben der Divinus und Titanus, sondern auch das eines jeden Menschen. Und es gibt nur einen Weg, die Welt zu retten…"
Es handelt sich hier um Band II der Reihe. Die Rezension zu Band I findet ihr hier.

Der zweite Band beginnt mit Loreen. Loreen mag ich wieder sehr gerne. Sie bleibt authentisch.
Auch Slash ist wieder dabei. Ach die beiden sind ja so süß zusammen.
Auch viele alte Bekannte sind dabei, wie Sky und Pure, Kate und Melo. Alle bleiben sich selbst treu und verändern sich ein Stückchen. Sie lernen aus dem Leben.
Aber auch neue Personen stürmen das Feld, sowie Rion. Ach ich habe ihn unglaublich ins Herz geschlossen, genauso wie Ria. Und dann auch Kean und so viele andere auch noch. Aber wer diese sind, verrate ich leider nicht :)

Ich lerne hier auch die andere Seite kennen. Das finde ich sehr gut. Ich habe ja schon die ganze Zeit im ersten Teil vermutet, dass hier nicht alles schwarz weiß ist. Es ist eben vieles grau und ich finde es interessant Divinus und Titanus kennenzulernen. Dabei kommt einfach so viel ans Licht und das finde ich echt erschreckend. Zum Ende hin, geht es dann nochmal hoch her. Toll finde ich hier auch, dass die Autorin nicht immer eitel Sonnenschein gewählt hat. Es ist eben nicht alles so wie im Märchen, sondern es passieren auch mal schlechte Dinge, wie auch im ersten Teil.

Die einzelnen Abschnitte werden aus verschiedenen Sichten erzählt. Mal ist es Loreen und Slash oder auch Sky. Immer mal wieder was anderes. Aber ich finde es gut. Ich mag gerne die Gefühle von jedermann hören und weiß gerne was diese denken.

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte

Reihenfolge:

1. Essenz der Götter I (Rezi)
2. Essenz der Götter II (ich bin hier)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen