Cute Blue Flying Butterfly

Zerbrochene Seele von Mirjam H. Hüberli


Titel: Zerbrochene Seele
Autor/in: Mirjam H. Hüberli
Verlag: Impress Verlag
Reihe: Einzelband
Einband: eBook
Preis: 3,99 € kaufen Amazon?
Seiten: 308
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 5 von 5 Punkten



Der Schreibstil war einfach klasse und hat mich super durch die Geschichte geführt. Die Charaktere fand ich wirklich sehr authentisch und da es sich hierbei eher um eine Thriller-Reihe handelt, war auch genügend Spannung vorhanden. Das hat mich einfach immer weiterlesen lassen, sodass ich bald bei der letzten Seite angekommen bin. Ich musste einfach wissen, wie es ausgeht. 
"Als ihre Mutter bei einem Unfall ums Leben kommt, will die siebzehnjährige Ella nur noch eines: vergessen. Ihren Traum vom Tanzen, ihr altes Leben … einfach alles. Doch ihre Vergangenheit holt sie unerbittlich ein, lässt Ella an allem zweifeln, was sie ausmacht, und plötzlich weiß sie nicht einmal mehr, wer sie ist. Der einzige Farbklecks in ihrem grauen Leben ist Leo, der Junge, der immer wieder in Ellas Nähe auftaucht. Mit ihm versucht sie dem Geheimnis ihrer Vergangenheit auf die Spur zu kommen und Totgeschwiegenes ans Tageslicht zu bringen. Doch die Antworten, die Ella sucht, könnten sie das Leben kosten…"
Als erstes fällt mir der ruhige Schreibstil auf, der mich gleich in die Story rein gleiten lässt. 

Ella hat echt ein mieses Leben. Erst stirbt ihre Mutter und dann muss sie auch noch zu ihren Großeltern, die sie nicht kennt. Dort angekommen wird sie fast nur als Störenfried gesehen. Eine ganz komische Welt, die Geheimnisse versteckt. Allen voran über ihre Mutter und diese möchte sie einfach rausfinden. Diese Geheimnisse scheinen die ganze Stadt zu bedecken und jeder scheint etwas zu wissen. Ich frage mich immer wieder, was das denn sein kann, denn es muss ja schon was Großes sein. Das macht das Lesen noch spannender.

Ich mag Ella, sie ist jetzt nicht der eitle Sonnenschein, aber eben auch nicht total freakig. In eine neue Stadt zu kommen und sich dort zu recht zu finden, ist schon echt schwierig, besonders in der Pubertät. 

Und dann ist da noch Leo, der total nicht ins Bild passt, irgendwie rausfällt und so gar nicht Mainstream ist. Er verhält sich manchmal auch echt komisch. So ein bissl geheimniskrämerisch.

Auch viele andere Charaktere verhalten sich oft sehr zugeknöpft und verdächtig.

Es ist alles sehr spannend aus Ellas Sicht aufgebaut, bis zum Ende weiß ich nicht recht Bescheid und dann kommt auf einmal die Bombe. 

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte
Weitere Einzelbände zu dieser Reihe:


Kommentare:

  1. Hey Sine :)

    Tolle Rezension. Du musst dir unbedingt Gefrorenes Herz holen. :D Das ist auch wirklich gut. :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anni :)

      danke :) Ja das muss ich auch noch unbedingt lesen :)

      Löschen