Cute Blue Flying Butterfly

Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus



Titel: Das Frostmädchen
Verlag: Heyne
Autor/in: Stefanie Lasthaus
Einzelband
Einband: Taschenbuch
Preis: 12,99 € kaufen? Amazon
Seiten: 400
Genre: Fantasy
Bewertung: 3,5 von 5 Punkten



Ein interessantes Buch.
Neves Abschnitte fand ich ganz fesselnd, Lauris so gar nicht. Zu ihm konnte ich so schlecht einen Draht aufbauen.
"Als ihr Freund Gideon bei einem Streit handgreiflich wird, flieht die zwanzigjährige Neve hinaus in die klirrend kalte Nacht des kanadischen Winters und verirrt sich. Glücklicherweise wird sie rechtzeitig von dem jungen Künstler Lauri gefunden, der sie in seiner abgelegenen Blockhütte gesund pflegt. Bei Lauri fühlt sich Neve vom ersten Augenblick an geborgen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch in der Nacht im Wald ist etwas mit Neve geschehen – etwas, das die uralte Wintermagie in ihr entfesselt hat …"
Neve landet im Schnee nachdem sie im Urlaub vor ihrem Ehemann flieht. Und dort findet sie Lauri und hilft ihr. Aber irgendwas ist anders an Neve.

Die Sprache ist sehr schön und lässt mich sich mitnehmen in den Schnee. Es wirkt wie Schneeflocken, die meine Haut berühren. Besonders die Abschnitte von Neve finde ich schön, die von Lauri leider nicht so.

Die Story hört sich ganz interessant an. Sie ist nicht groß, sie ist ganz leicht. Etwas träumerisch (manchmal).

Zu Neves Gedankenwelt kann ich nicht wirklich fuss fassen. Es wirkt so weit weg. Sie wirkt irgendwie wie von einem anderen Stern. So entrückt. Aber es passt zu ihr und irgendwie mag ich sie trotzdem. Sie wirkt so verletzlich.

Lauri ist ein Künstler und eher träumerisch. Er ist kreativ und denkt anders als andere. Er ist eher der Sanfte. Er scheint ein ganz lieber zu sein.
Leider werde ich nicht wirklich warm mit ihm. Besonders seine Abschnitte finde ich gar nicht schön und es zieht sich eher schleppend dahin.
Das Buch erhält von mir 3,5 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Hey Sine,
    ich habe überlegt ob ich mir das Buch bestelle, aber ich habe dann doch viele negative Rezensionen gelesen und deine Meinung bestätigt mir, dass ich es nicht kaufe. :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :D

    schöne Rezi. Ich habe das Buch erst vor Kurzem entdeckt, aber gleich weiter geklickt, weil die Meinungen eher ziemlich durchwachsen waren. So wie bei dir halt, dich hat es ja leider auch nicht ganz überzeugt. Allerdings hat mich Aleshanee gestern so damit angefixt, weil sie es so schön fand, dass ich es jetzt glaube ich auch lesen werde xD. Man muss sich wohl darauf einstellen, dass es eine etwas ruhigere, langsamere Geschichte ist ^^.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen