Cute Blue Flying Butterfly

Road to Forgiveness von Martina Riemer



Titel: Road to Forgiveness
Autor/in: Martina Riemer
Verlag: Impress (Carlsen Verlag)
Band 2
Einband: Softcover/eBook
Preis: 12,99 / 3,99 € kaufen
Seiten: 252
Genre: Jugendbuch
Bewertung: 4,5 von 5 Punkten



Manchmal wünscht man sich einfach einen Anker. Jemand der einen rettet, auch wenn man es nicht will. Das Buch ist wieder wunderschön geschrieben, obwohl ich den ersten Teil besser fand. Ich mochte Sarah und Johnny einfach etwas lieber *-*
"Ava hat zu viel verloren, um noch ihren Träumen hinterherzujagen. Nicht einmal der Klang ihrer Violine kann sie von dem Schmerz ihrer Vergangenheit befreien. Bis sie an der Uni auf Nathan trifft. Ein BWL-Student, der ebenso viel Leid in seinem Blick trägt wie sie selbst und der ihr erst so fern und dann so nah erscheint. Als sie sich begegnen, weiß keiner vom Leben des anderen, sie sehen nur, wer sie heute sind, und werden unweigerlich voneinander angezogen. Aber auch die größte Liebe wird irgendwann vom Schatten der Vergangenheit eingeholt…"
Das ist der zweite Teil der Reihe, kann aber auch unabhängig voneinander gelesen werden.

Hier geht es um Sarahs Bruder Nat und Ava. Beide sind gebrochene und kaputt gegangen in winzig kleine Teilchen und beide setzen sich langsam wieder zusammen.

An jedem Kapitelanfang steht auch wieder ein Song, den ich mir immer während des Kapitels angemacht habe. Viele kannte ich schon und sind dann auch ohne Musik in meinen Kopf herum gegeistert. Tolle Idee und es passt einfach.

Die Perspektiven wechseln wieder zwischen Ava und Nat, was ich wirklich Liebe. So bekomme ich von beiden die Reaktionen mit.

Ava hat ein schweres Los gezogen und hat Schuldgefühle, genauso wie Nat. Beide aus anderen Gründen. Im Laufe des Buches erfahre ich warum. Beides ist sehr gut nachvollziehbar.
Ava ist für mich eher die Kämpfernatur und erkennt daher auch eher ihre Chance mit Nat. Nat braucht da noch einen Schubs mehr. Es liegt wohl auch an den Sachen, die sie erlebt haben und wie sie darauf reagiert haben.

Das Buch erhält von mir 4,5 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Hey :)

    Werde mir das Buch merken, klingt genau nach meinem Geschmack.

    Das Cover finde ich auch sehr gelungen.

    Lg Luna
    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sine,

    das klingt wundervoll! Die zwei aus dem ersten Band mochte ich wirklich richtig gerne und deswegen ist der 2. Band für mich ein muss. Schade, dass dieser hier etwas schwächer ist als der Andere, aber an sich scheint er ja auch bei dir gepunktet zu haben. Schöne Rezi! <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni c:

    AntwortenLöschen