Cute Blue Flying Butterfly

Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman



http://www.fischerverlage.de/media/fs/15/u1_978-3-8105-2395-2.jpg
Titel: Nur einen Horizont entfernt
Autor: Lori Wilson Spielman
Verlag: Krüger

Reihe: Einzelband
Einband: Broschiert
Preis: 14,99€ 
Seiten: 368
Meine Wertung: 3,5 von 5 Punkte





Der Anfang hat mich nicht wirklich umgehauen und auch Hannah war nicht ganz so mein Fall. Langsam konnte ich mich aber mit dem Schreibstil anfreunden und auch Hannah mochte ich mehr. Besonders seit RJ auftaucht, wird es richtig spannend. Leider hat es ziemlich lange gedauert, bis ich mit dem Buch warum geworden bin und auch am Ende habe ich nicht Hurra vor lauter Freude geschrien (weil das Buch so gut war).

"Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat … "

Was mir als erstes auffällt ist der Brief auf der Innenseite des Buches von Fiona an Hannah. Das finde ich einfach eine wunderbare Idee.

Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen, auf Grund dessen, da Morgen kommt ein neuer Himmel ja so gut sein soll. Und das Cover finde ich einfach total schön und ansprechend.

Als ich die ersten Seiten gelesen habe, wurde ich erstmal unsanft auf dem Boden der Tatsachen zurück gebracht. Ich war leicht verwirrt, da ich mit den Namen mit denen Hannah zu tun hat, so gar keine Verbindung aufbauen konnte. Weiterhin fand ich Hannah auch nicht total sympathisch. Sie lügt und ist nicht ehrlich zu sich selber. Das stört mich ein bisschen. Es ist nicht so, dass ihr ganzer Charakter davon überzogen wäre, nur ein ganz kleiner Teil. Auch wenn es nicht böse gemeint ist, kann ich es nicht wirklich verstehen.
Auch ist sie ziemlich naiv und denkt oft das falsche. Sie hat eine ganz schlechte Einschätzung der Dinge und redet nicht mal Klartext. Das stört mich auch massiv, da ich so gar nicht so ein Mensch bin.
Auch kettet sie sich leicht an ihren Freund und achtet nicht so auf seine Zeichen. Ich weiß auch nicht so wirklich, warum er mit ihr zusammen ist. Vielleicht bis er was besseres bekommt?

Auch hat sich für mich nur an einigen Stellne so eine Spannung aufgebaut, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Es war eher so, dass ich immer wieder abgedriftet bin, auch an den vermutlich spannenden Stellen. Interessant wurde es für mich ab dem Zeitpunkt wo RJ auftaucht. Ab dann wird jede Szene mit ihm recht interessant und diese Stellen verschlinge ich auch. Auch die Szenen über ihr Leben von früher waren spannend.

Letztendlich würde ich sagen, dass die Autorin mich mit Ihren Schreibstil überhaupt nicht wirklich anspricht. Außerdem mag ich Hannah nicht so wirklich. 

Das Buch erhält von mir 3,5 von 5 Punkten
Vielen Dank an den Krüger Verlag und Vorablesen für dieses Buch.

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe :)

    wieder mal eine sehr schöne Rezi! Das Buch hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Schade, dass es dich nicht so richtig überzeugen konnte. Diese Hannah scheint ja wirklich ein seltsamer Charakter zu sein... So wie du es beschreibst, schreckt mich das auch ein wenig ab. Ich werde mir nochmal überlegen, ob das Buch auf die Wunschliste wandert, oder ich lese erstmal was anderes von der Autorin um zu gucken, ob ich mit dem Schreibstil klar komme :).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebste Insi ;)

      danke, danke :D Ich habe gelesen, das viele das andere Buch besser fanden, dieses aber auch gut fanden :) Vllt ist es ja was für dich. Am Ende wurde es auch besser, wäre der Anfang nicht gewesen, hätte ich wohl einen Punkt mehr gegeben.

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Huhu! :)

    Schade das dich das Buch nicht komplett überzeugen konnte. Meine Schwester war von dem anderen Buch von Lori Nelson Spielman total begeistert. Ich habe das Buch aber leider noch nicht gelesen (:

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jasi :)

      das andere Buch soll wohl auch ein bissl besser sein, vielleicht lese ich es auch noch :)

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Huhu Sine,

    damals wollte ich das Buch aus genau dem gleichen Grund lesen wie du. Eben weil Morgen kommt ein neuer Himmel so gut sein soll und da war ich von "Nur ein Horizont entfernt" schon ein wenig enttäuscht. Besonders Hannah war gar nicht mein Fall, weil sie ziemlich naiv war und eine Tendenz dazu hatte, den falschen Menschen zu vertrauen. ö.ö Wieder mal eine tolle Rezension, der ich nur zustimmen kann!

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni ♥

      danke, da haben wir wirklich eine ähnliche Meinung ;) Das ist immer gut :*

      Löschen