Cute Blue Flying Butterfly

Love & Lies - Alles ist erlaubt von Molly McAdams


Titel: Love & Lies - Alles ist erlaubt
Autor/in: Molly McAdams
Verlag: Heyne
Reihe: Reihe Band 1
Einband: Taschenbuch
Preis: 8,99 € kaufen
Seiten: 416
Genre: Erotikroman
Bewertung: 5 von 5 Punkten



Ein Buch, welches mich fesselte und nicht losließ. Welches ich weiterlesen musste, weil es süchtig macht. Ich bin ja unheimlich auf Band 2 gespannt.
"Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ..."
Das ist der erste Band der Reihe.

Der Einstieg mit Rachel war schon einmal sehr gut. Ich bin gut ins Buch reingekommen. Die ersten Seiten handeln nur über Rachel und dann kommt Kash dazu. Mal begleite ich Rachel, mal Kash und bekommen von beiden Einblicke, die mein Herz höher schlagen lassen. Aber auch eine dunkle Seite überschattet alles und das macht mir angst.

Ich kann mir gut vorstellen, wie die Geschichte in etwa abläuft, obwohl mich manches schon etwas überrascht, aber es stört mich so gar nicht. Man wartet auf den dunklen Moment und das Herz pochert einfach immer mehr. Es ist trotz dessen spannend, weil ich einfach lesen muss, was passiert, auch wenn ich es weiß.

Rachel  scheint mir eine liebe Person zu sein, die schon einiges erlebt hat und daher eher ein Mensch ist, der andere nicht schnell in ihr Herz lässt.

Kash ist ein herzensguter Kerl genauso wie Mase. Ich habe ihn einfach schnell ins Herz geschlossen. Er sagt so oft das, was genau richtig ist und sowas ist einfach selten. Er und Rach sind einfach perfekt, auch wenn es nicht immer harmonisch ist. Aber es gibt da einen Punkt, wo ich ihn gerne schütteln würde, obwohl ich ihn verstehen kann. Aber ich liebe ihn einfach.

Candice ist die beste Freundin von Rach. Ich mag sie nicht so wirklich. Sie ist teilweise oberflächig und immer etwas sprunghaft. Für Rach ist sie aber eine gute Freundin und hat sich gut um sie gekümmert. Aber es gibt da einen Moment, wo ich sie nicht mehr mag.

Mase ist auch eher der sprunghafte Typ und macht auch allerlei Unsinn, da er manchmal einfach zu testosteronlastig ist und dadurch oft nicht nachdenkt. Aber er steht zu seinen Freunden und ist ein lieber Typ.

Und dann am Ende kam der Prolog. Da mir verraten worden ist, dass der zu viel verrät und noch mehr Lust auf Band II macht, habe ich diesen ausgelassen, bis ich Band II in den Händen halten werde. 

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkte

Reihenfolge:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen